Gehrke IT-Beratung u. Dienstleistung



PC für Senioren

Computer und Internet haben ihren Einzug in unseren Alltag genommen und sind aus etlichen Bereichen unseres Lebens kaum mehr wegzudenken. Leider haben gerade reifere Menschen große Berührungsängste und glauben, „zu alt dafür zu sein“. Tatsächlich enthält jedoch gerade für Senioren dieses neue Medium unzählige Nutzungs- und Entfaltungsmöglichkeiten:

  • Durch moderne, meist kostenlose Kommunikation (z.B. E-Mail, Video-Telefonate) immer in Kontakt mit Freunden und Verwandten bleiben (auch im Ausland)
  • Gezielte und unabhängige Infos über alle vorstellbaren Themen wie: Reisen, Gesundheit, Sport, Kultur, Politik, Geschichte, Wirtschaft, Finanzen, Ernährung, Rezepte usw.
  • Preisvergleiche und günstige Einkäufe übers Internet
  • Kommunikation und Gedankenaustausch mit anderen Menschen
  • Suchen oder Bieten von Waren- oder Dienstleistungsangeboten
  • Karten- oder Brettspiele live übers Internet oder gegen den Computer
  • Begriffe in gigantischen Lexika nachschlagen
  • Von Experten auf allen Gebieten Ratschläge einholen

Die Idee, Menschen reiferen Alters in dieses Medium einzuführen ist nicht neu und hat (z.B. durch Volkshochschulkurse) schon viele zu erfolgreichen Internetnutzern gemacht (Tendenz steigend). Jedoch gibt es einige Hindernisse zu überwinden:

  • Computer sind teuer und das Angebot ist schwer überschaubar
  • Die richtige Installation von Computer und Zubehör ist ohne Hilfe kaum möglich
  • Notwendige Schritte z.B. fürs Öffnen und Schließen von E-Mail oder Internet sind für manche Computerunerfahrene nur schwer zu behalten
  • Der Computer zu Hause verhält sich oft anders als der im Lehrgang und viele sitzen dann ratlos davor
  • Das Internet birgt manche Fallen, die im Vorfeld bekannt sein müssen, um es risikolos nutzen zu können

Folgende Vorgehensweise soll nun garantieren, dass die ersten Schritte in die Zukunft erfolgreich sind:

  • Eine speziell konzipierte Programmoberfläche bietet durch Automatismen, großen Schaltflächen, einfachen Erklärungen und individueller Einrichtung den leichtmöglichsten Einstieg.
  • Trainingssoftware (z.B. zur Bedienung von Maus und Tastatur oder zur Internetnavigation) vereinfachen den Einstieg für Anfänger.
  • Schriftliche Anleitungen und persönliche Betreuung sind aufeinander abgestimmt und individuellen Bedürfnissen angepasst.
  • Eine Hilfestellung ist fast immer über Internet und Telefon (und damit sehr schnell und kostengünstig) oder durch persönliche Beratung möglich.

Es ist nie zu spät, um einen Computer und das Internet kennen zu lernen. Sie brauchen keine Angst vor moderner Technik zu haben, denn Sie erhalten Hilfe bei der:

  • Auswahl u. dem Kauf von Computer und Zubehör
  • Auswahl u. dem Kauf von Programmen
  • Installation von Geräten und Programmen
  • Einrichtung einer Internetverbindung
  • Anpassung an Ihre Bedürfnisse u. Fähigkeiten
  • Erklärung von Computer-Begriffen
  • Einführung in die Bedienung von Computer u. Zubehör
  • Einführung in die Bedienung von Programmen
  • Intensiv-Schulung zu vielen Themen
  • Automatisierung von wiederkehrenden Tätigkeiten

Eine erste Beratung könnte folgendermaßen ablaufen:

  • Wir erfassen Ihre Erwartungen und Wünsche
  • Wir legen einen Kostenrahmen fest
  • Ich erarbeite eine entsprechende Kombination von Geräten und Programmen
  • Nach Ihrer Zustimmung werden die Komponenten beschafft / bestellt
  • Nach dem Wareneingang werde ich die Geräte und Programme installieren und konfigurieren
  • Danach werden wir gemeinsam, gegebenenfalls in mehreren Sitzungen, den Umgang mit dem System im Allgemeinen und im Besonderen erarbeiten 
nach oben zurück Seite als PDF

© Gehrke IT-Beratung u. Dienstleistung | XHTML 1.0 transitional | CSS 2.1 |     Online: 0    | Design by J. Gehrke